Assistent von Niko Kovac als Sportdirektor in Nürnberg im Gespräch

Rummenigge bestätigt: Hermann verlässt die Bayern

Peter Hermann verlässt den FC Bayern München.
© imago images

"Peter Hermann hat heute auch sein letztes Spiel gemacht", sagte Rummenigge auf der Pokalparty der Bayern in der Nacht zum Sonntag in Berlin.

Hermann war auf Wunsch des damaligen Trainers Jupp Heynckes im Oktober 2017 zum FCB zurückgekehrt. Zuvor hatte das Duo Heynckes/Hermann bereits zwischen 2011 und 2013 die sportlichen Geschicke an der Säbener Straße geleitet und die Bayern zum Triple-Gewinn in der Saison 2012/13 geführt. "Ich möchte es nicht vergessen, dass wir ihn heute Abend mal hochleben lassen", würdigte Rummenigge den Fußballlehrer.

Wo die Zukunft von Hermann liegt, steht noch nicht fest. Der 67-Jährige ist beim 1. FC Nürnberg im Gespräch, der Bundesliga-Absteiger möchte Hermann als neuen Sportdirektor verpflichten. Bereits in der Saison 2008/09 arbeitete Hermann bereits als Co-Trainer für den Club. "Er ist ein sehr interessanter Kandidat, der zudem eine Club-Vergangenheit hat", meinte der neue FCN-Sportvorstand Robert Palikuca unlängst. Palikuca und Hermann wiederum kennen sich aus gemeinsamen Tagen bei Fortuna Düsseldorf.