Basketball

Weitere News:

13.12.2018 16:53

Champions-League-Aus für Ludwigsburg

13.12.2018 16:53

Bamberger Aufholjagd - Alba furios!

13.12.2018 16:53

Alba gewinnt Verfolgerduell - Bayern ungeschlagen

13.12.2018 16:53

ALBA Berlin verpasst Sprung auf Platz zwei

"Er hat bereits auf hohem Niveau gut gespielt"

Alba verpflichtet Center Nnoko

Verstärkt die Albatrosse: Landry Nnoko.
© imago

"Wir sind sehr froh, dass wir die Möglichkeit hatten, Landry Nnoko zu verpflichten. Wir glauben, dass er schon jetzt ein sehr guter Spieler ist, gleichzeitig aber noch zusätzliches Entwicklungspotenzial hat", freut sich Alba-Sportdirektor Himar Ojeda und ergänzt: "Er hat bereits auf hohem Niveau gut gespielt, sodass sich auch andere große europäische Klubs um ihn bemüht haben. Seine Verpflichtung verschafft uns mehr Tiefe und Körperlichkeit auf den großen Positionen, die uns dabei helfen wird, gegen die Top-Teams in Deutschland und Europa zu bestehen."

Nnoko startete seine Profikarriere in der ersten italienischen Liga bei Victoria Libertas Pesaro. Dort zeigte er starke Leistungen und wurde vom NBA-Team aus Detroit für das Trainingscamp eingeladen. In der Saison 2017/2018 lief er für Grand Rapids Drive (das G-League-Team der Pistons) auf, kam dort auf 14,7 Punkte, 11,5 Rebounds und rund zwei Blocks pro Spiel. Zudem wurde er zum Defensivspieler des Jahres ausgezeichnet.

Die ersten Monate dieser Saison verbrachte Nnoko in der Türkei bei Sakarya BB. Nun zieht es ihn in die deutsche Hauptstadt. "Ich bin sehr glücklich darüber, nach Berlin zu kommen und jetzt für ein erfolgreiches Team mit einer großen Tradition wie Alba zu spielen", so der Neuzugang. "Ich weiß um die gute Arbeit des Trainerteams und freue mich auf die Herausforderungen auf hohem Wettbewerbs-Niveau im EuroCup und in der Bundesliga."

Entwarnung bei Thiemann

Gute Nachrichten gab es am Donnerstag bei Johannes Thiemann. Der Center hatte beim Auswärtsspiel in Gdynia am Dienstagabend einen Schlag auf das rechte Auge bekommen, er wurde am Mittwoch eingehend ärztlich untersucht. Hierbei wurde keine schwerwiegende Verletzung diagnostiziert, sodass Thiemann Alba wie sonst auch zur Verfügung steht. Vorerst ausfallen wird dagegen Franz Wagner. Der Flügelspieler hat sich eine Sprunggelenksverletzung am linken Fuß zugezogen und war bereits in Gdynia nicht mit von der Partie.